Patienteninformation

Termin­verein­barung

• Termine für die Physiotherapie (Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Massage, etc.) können Sie während der Öff­nungs­zei­ten tele­fo­nisch unter der Nummer 0521/96879300 oder persönlich vor Ort mit dem Praxis­manage­ment der ORTHO REHA BIELEFELD verein­baren.

Sollten Sie bei akuten Beschwerden zu uns kommen, bemühen wir uns, Ihre Warte­zeit so kurz wie möglich zu halten. Fragen Sie nach unseren Akutterminen, die täglich in unserer Physiotherapiepraxis in Bielefeld frei sind.

Kassen­zuständigkeit

Die Praxis für Physiotherapie ORTHO REHA Bielefeld ist für alle ge­setz­li­chen und pri­vaten Kran­ken­kassen zu­ge­las­sen.

Wir sind Partner aller Unfallkassen und Be­rufs­ge­nos­sen­schaf­ten.

Durch die Qualifikation "sektoraler Heilpraktiker" unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist es uns erlaubt, Sie ohne vorherigen Arztbesuch zu behandeln.

Ihr erster Termin bei uns

• Bitte kommen Sie zu Ihrem ersten Termin 10 Minuten vor Behand­lungs­beginn in unsere Physiotherapiepraxis ORTHO REHA BIELEFELD am Jahnplatz im 3. OG, um ihre Daten aufzu­nehmen und Termine zu planen.

 

• Aus hygie­nischen Gründen ist für jeden Patienten eine eigene Liegen­auflage notwendig. Bitte bringen Sie hierzu ein ausrei­chend großes Handtuch mit.

• Bitte bringen Sie außerdem Folgendes mit:
Rezept, Versicher­tenkarte, ggf. MRT- oder Röntgen­bilder, ärzt­liche Befunde oder einen Nach­behandlungs­plan des Arztes.

Öffentliche Verkehrsmittel und Parkplätze:

  • Unsere Physiotherapiepraxis befindet sich in Bielefeld - Mitte, am Niederwall 2, direkt am Bielefelder Jahnplatz.

  • Das Parkhaus "Renteistraße" erreichen Sie über den Niederwall.

  • Alle öffentlichen Verkehrslinien halten am Jahnplatz und sind innerhalb 2 Minuten fußläufig zu unserer Physiotherapiepraxis.

  • Kostenpflichtige Parkplätze sind in den Nebenstraßen "Renteistraße" und "Niederwall" 

Spielregeln - Terminabsagen

Organi­satorisch bieten wir Ihnen das Sys­tem einer Bestell­praxis. Die Ter­mine sind für Sie reser­viert.

Sollten Sie einen Termin nicht ein­halten können, geben Sie uns bitte recht­zeitig Gelegenheit, den Termin einem anderen Patienten zur Ver­fügung zu stellen.

Nicht recht­zeitig abgesagte Termine müssen wir Ihnen privat in Rechnung stellen. Im Krank­heits­fall bitten wir Sie an dem Tag bis 9:00 abzusagen.

Eigen­beteiligung der gesetzlich versicherten Patienten

Diese setzt sich aus der Rezept­ge­bühr (10€) und einer Zuzahlung von 10% des Rezept­wertes zusammen. Wir bitten Sie den Gesamt­betrag innerhalb von 7 Tagen per Über­weisung, gern auch als EC-Karten-Zahlung, zu bezahlen.

Sollten Sie von Zuzahlungen befreit sein, bringen Sie bitte Ihren Befreiungs­ausweis mit.